Allgemein

Sport wirkt zum Teil besser als Medikamente

Eine groß angelegte Untersuchung zeigt: Bei Diabetes, Herzerkrankungen und Schlaganfällen wirkt Bewegung genauso gut oder besser als Medikamente. Dass Sport der Gesundheit gut tut, ist keine Neuigkeit. Eine große Studie mit Daten von Hunderttausenden Patienten zeigt jetzt allerdings, dass Bewegung Medikamente in einigen Fällen tatsächlich überflüssig machen kann. Forscher fordern[…]

Weiterlesen »

Sport

Sport tut gut – ohne jede Frage! Jedoch, Sport ist nicht gleich Sport. Sport ist für uns (für Manche ist es Wettkampf, an dem sie teilnehmen und/oder zuschauen; für Andere ist es sich bis zum „Geht-nicht-mehr“ auszupowern usw. Es gibt noch viele Perspektiven des Sports) in erster Linie Bewegung, die…[…]

Weiterlesen »

Wie ernähre ich mich richtig?

Gesund essen, viel trinken und Sport treiben diese simpel klingenden Eckpfeiler einer gesunden Lebensführung sind den meisten Menschen zumindest in der Theorie bekannt. Die praktische Umsetzung im Alltag fällt häufig schwer. Gerade für älter werdende Menschen und Senioren ist es häufig nicht leicht, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu[…]

Weiterlesen »

Gesunde Ernährung im Alter

Basistipps zur ausgewogenen Ernährung Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für Mangelernährung deutlich an, vor allem für Menschen mit mehreren Krankheiten, die sich nicht mehr (ausreichend) selbst versorgen können. Da eine unzulängliche Ernährung (Malnutrition) nicht nur die Lebensqualität einschränkt, sondern auch Morbidität und Mortalität steigert, ist es besonders wichtig, Ernährungsfehler[…]

Weiterlesen »

Un- und Umfallfrei trotz Demenz

Menschen, die an Demenz erkranken, ziehen sich häufig aus dem sozialen Leben zurück. Dadurch verkümmern ihre motorischen und kognitiven Fähigkeiten, was die Isolation noch mehr fördert und das psychische Befinden verschlechtert. Folgen dieses Teufelskreises sind unter anderem ein erhöhtes Sturzrisiko, mangelnde motorische Fähigkeiten, Verlust von Wahrnehmung und eine Verminderung der[…]

Weiterlesen »

Was können wir verbessern?

Nutzen Sie das Kommentar-Feld unten und sagen Sie uns Ihre Meinung: Welche Erwartungen haben Sie an uns? Was gefällt Ihnen besonders gut? Worauf könnten wir verzichten? Was würden Sie gerne einmal ausprobieren? Wie könnten wir Sie noch mehr motivieren? Was fällt Ihnen sonst noch ein?

Weiterlesen »

Bewegung ist die beste/ netteste Medizin!

v.a. nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Traumen, bei M. Parkinson, Multibler Sklerose u.ä. neurologischen Problemen. Regelmäßige Bewegung in der Gruppe … steigert Sicherheit, aktivität, Selbstvertrauen, Spaß, Freude stabilisiert die Psyche (Depressionen, angst, Krankheitsbewältigung) verbessert soziale Kontakte und Kommunikation motiviert und strukturiert … bewirkt Verbesserung und Festigung … Herz-Kreislauftraining Stoffwechsel (z.B. Diabetes, Cholesterin) Gewichtsreduktion[…]

Weiterlesen »

Körperliche Aktivität schützt vor Knochenschwund

6. Juni 2013, 08:34 · Neuer Biomarker des Knochenstoffwechsels an der Med Uni Graz erforscht Körperliche Aktivität fördert die Knochengesundheit: Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Beobachtungsstudie der Medizinischen Universität Graz. Sie gibt Hinweise, dass durch Bewegung die Aktivität eines Hemmfaktors für die Knochenneubildung (Sclerostin, Anm. Red.) eingedämmt wird. Der Knochen ein[…]

Weiterlesen »

Sport: Viel hilft eben doch viel

Parkinson-Patienten profitieren vom Training auf dem Fahrradergometer. Dies geht aus einer Studie hervor, deren Grundstein auf einer Fahrradtour eines US-amerikanischen Neurowissenschaftlers gelegt wurde: Im Jahr 2003 radelte Jay L. Alberts mit einer Parkinson-Patientin auf dem Tandem quer durch Iowa, um das Bewusstsein der Bevölkerung für die Erkrankung zu fördern. Dabei[…]

Weiterlesen »